Disputorium

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Was ist "das Böse"?

12

In meinen Abenteuern gibt es das Böse.

VieleRPGs scheitern ja an ihren eigenen Ansprüchen. Wenn man Böse* als durchgängige, verlässliche Kategorie haben will, dann muss man auch die Spielwelt entsprechend vereinfachen bzw. auch Angriffsfläche bieten. Ich kann nicht auf der einen Seite sagen "Orks sind böse" und in den Abenteuern dann Orkdörfer mit ihren Family und Freunden einbauen. Funktioniert nicht.

Bei Dämonen besteht dieses Problem nicht und niemand hat Gewissensbisse, sie umzuhauen.

Der Unterschied ist, dass dort, wo es funktioniert, nichts kulturschaffendes ist. Das reine Böse und die stabile Kultur schließen sich aus, imho.

Bei Tolkien in den Uruk-hai, die ja afaik gezüchtet wurden, funktioniert es daher wieder problemlos.

Und so leite ich das auch: soll es rein böse sein, ist es nicht kulturschaffend, ist es kulturschaffend, kann es nicht rein böse sein. Und darauf können sich die Spieler verlassen.

 

 

*Ich spar mir eine Definition von Böse, wer das Wort nicht kennt, da erübrigt sich ja eine Diskussion.

12