Disputorium

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Forgotten Realms, Sembia: wann war der Sündenfall?

Zu 1st Edition-Zeiten war Sembia als Spielleiterreservat abgetrennt gewesen. Ausdrücklich sollte da weder in Romanen, noch in weiteren Produkten etwas zu geschrieben werden.

Wo ? Wer? Wann? sind da meine Fragen an Euch!

 

Wie ist der heilige Vertrag mit dem Spielleiter zerrissen worden? Und dürfen wir jetzt wenigstens Casinos in Sembia bauen?

Ad&D 2nd, dann. Grundbox, spätestens Abenteuer in den vergessenen Reichen (nach der Zeit der Sorgen). Wäre mein Tipp.

Gefällt mir immer noch gut, das Ding.

It is by nerdiness alone I set my mind in motion. It is by the roll of dice my thoughts acquire speed; the dice create uncertainty, and uncertainty creates an adventure. It is by nerdiness alone I set my mind in motion.

Ja, Adventures hat Infos zu Sembia. Das ist ziemlich sicher das erste Buch mit Infos. Das sollte ja verwendet werden, um die Grey Box auf 2nd Edition-Standard zu bringen, ist also vor der 2nd Edition-Box. Die hat dann auch seitenweise Infos über Sembia. Evtl. gibts vorher einen Artikel irgendwo.

Für mich ist Adventures eines der besten FR-Bücher überhaupt... Mit Adventures und Grey Box und den Romanen über die Time of Troubles (auf Englisch! hat uns damals schwer herausgefordert) haben wir zeitgleich angefangen, FR zu spielen. Das war unsere Rettung vor DSA, ich bin da also mehr als nostalgisch verklärt 😉

In Adventures ist was zu Selgaunt (sp?), eine der wichtigen Städten von Sembia, war auch das früheste, was ich fand. Aber ich habe nicht alle 1e Sachen von FR. RUins of Adventure und so könnten schon vorher was drinnegehabt haben.

Sollte ich jemals FR leiten, dann natürlich strikt Grey Box mit Sembia als meinem Subsektor.

Schuldigen gefunden: wie vermutet oder gesagt war in Forgotten Realms Adventures der Sündenfall. Im Worwort ist Jeff Grubb geständig:

Rather than repeat a great deal of character and country information from the original boxed set (most of which is still on target),we concentrated on the cities of the Realms, from an adventurer's point ofview, including the nation of Sembia.While my original intent was to leaveSembia completely untouched by the whims of our design team, upcoming projects have made that impossible, and for that reason I have included details on many Sembian cities.

Schande! Schande! Schande!