Disputorium

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

ADDKON: AD&D kompatibles Organisations-Netzwerk [im Aufbau]

12

Wir wollen die aktuelle Krise nutzen, um dem deutschsprachigen Onlinetreiben FAILSNAILS-artige Verknüpfungen zu ermöglichen.

Dazu brauchen wir erstmal eine deutschprachige Version , also die ADDKONventionen, ADDKON Landspielordnung oder ADDKON-Verträge.

Wir brauchen auch am Besten ein Logo.

Brauchen wir eine zentrale Liste der Personnagen mit ihrer angenommenen und anerkannten Stufe?

Gibt es Freiwillige für einzelne der Tätigkeiten?

Und dann natürich Unterzeichner der Landspielordnung für die teilnehmenden Welten & Kampagnen.

Ich sehe schon...alle auf Netflix oder Discord am zocken...na ja!

Soll es eine deutsche Entsprechung von FLAILSNAILS werden oder etwas lose inspiriertes?

Das Original ist eigentlich ziemlich gut, birgt aber den Makel, dass heutige Unterzeichner mit Mr Toxic assoziiert werden könnten.

* Orangener Gurt im PJJ * Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil) * Blauer Gürtel im Pyro-Fu * Night's Master im Ghoulu Jitsu *

Lose inspiriert. Es geht um den Regelkern, und die Landspielordnung soll blütenrein und helleuchtend scheinen, für jedermann offfen, der XP für Gold anerkennt.

Wir können ja einen Entwurf auf Discord erarbeiten?

Jeder der Anschlußfähigkeit zu den FLAILSNAILS sucht, kann für seine Welt ja dort ebenfalls unterschreiben, es gibt keine Exklusivität oder gar Automatismus, freie Assoziationswahl des Einzelnen.

Sind alle Spiele kompatibel, die in irgendeiner Form Gold in EP belohnen, oder muss Gold für EP der zentrale Belohnungsmechanismus sein?

Z.B. Chanbara, da ist Geld spenden einer von drei EP-Mechanismen, und vermutlichst nur der zweitwichtigste. Aber immerhin signifikant mit 1:1-Kurs.

* Orangener Gurt im PJJ * Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil) * Blauer Gürtel im Pyro-Fu * Night's Master im Ghoulu Jitsu *

Das war nur so dahergesagt, XP-mäßig ist alles erlaubt, es muß nur zu 1e Kompatibilität hergestellt werden können.

Wer ADDKON mitmachen will, muß 1e personnagen akzeptieren, ebenso alle anderen TSR-D&D-personnagen. Alles darüberhinaus ist optional. Wie Chanbara sich dazu genau verhält, muß Chanbara wissen. Vor allem, ob Chanbara mit einem Druiden und nem Halblingdieb auskommt, die Lembas mümmelnd, von Tiefwasser labernd, sich von Geishas den Tee eingießen lassen.

Es gibt immerhin eine Tabelle zum Konvertieren von LL o.ä. nach Chanbara. 😀

Ich hatte das mit den EP für Gold voll ernst als knallhartes Kriterium aufgefasst.

* Orangener Gurt im PJJ * Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil) * Blauer Gürtel im Pyro-Fu * Night's Master im Ghoulu Jitsu *

ich verstehe nur langsam, worum es im Kern geht.

Ist das Ziel, daß jeder Spieler einer Kon-Runde seine eigene Personnage mitbringen kann (sofern es eine Konvertierung gibt) ?

Wozu sollte eine Liste gut sein (zur Kontrolle?)

 

Robopsychologist & Rasenbelüfter, Grüner Gürtel im Pyro-Fu, Blauer Gürtel im PJJ, Gelber Gürtel im Drama-Fu
Zitat von ghoul am 25. März 2020, 14:43 Uhr

Es gibt immerhin eine Tabelle zum Konvertieren von LL o.ä. nach Chanbara. 😀

Ich hatte das mit den EP für Gold voll ernst als knallhartes Kriterium aufgefasst.

Auf einer in coronafreien Zukunft COnvention wäre das so, aber für das Organisationsnetzwerk ist das nicht vonnöten.

Ich sehe aber schon ich muß das Dokument verfertigen, sonst bleiben alle verwirrt.

12