Disputorium

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumProjekte: RollenspielprojekteAbenteuerskizze
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Abenteuerskizze

Ich mag aber gar nicht das ganze Spiel schreiben, zu dem das das Cover ist...

 

(Machst du auch einen Einstiegsblogartikel?)

Current thinking of this agency: 10 Ignores
Zitat von Hasran am 7. April 2020, 13:49 Uhr

Nachdem mir zur letzten Abenteuerskizze nichts weiter eingefallen ist, präsentiere ich heute ein Bild, das es beim Smithsonian unter CCO gibt. Im Spoiler sind Titel, Künstler etc. (damit das Werk als Werk wirken kann:))

Das Werk findet ihr sonst auch hier

Spoiler
"Steps" by Manierre Dawson, from the Smithsonian Museum, published under CC

Sehr interessantes Bild. Ich sehe schon, Du hast eine Vorliebe für modernere Werke!

Danke, dass Du die Infos hinter einem Spoiler-Tag versteckt hast. Hätte ich auch machen sollen. Ich habe den auch noch immer nicht geklickt!

Zitat von blut_und_glas am 8. April 2020, 7:54 Uhr

Ich mag aber gar nicht das ganze Spiel schreiben, zu dem das das Cover ist...

 

(Machst du auch einen Einstiegsblogartikel?)

Ich will das aber lesen!

(Ja, mache ich.)

@tassander

Dabei habe ich mir für meine Verhältnisse etwas möglichst... Gegenständliches herausgesucht. 😀 Hoffentlich inspiriert das noch jemanden. Ich habe schon eine Idee.

"If people seem slightly stupid, they’re probably just stupid. But if they seem colossally and inexplicably stupid, you probably differ in some kind of basic assumption so fundamental that you didn’t realize you were assuming it, and should poke at the issue until you figure it out." - Scott Alexander
Zitat von Hasran am 10. April 2020, 15:30 Uhr
@tassander

Dabei habe ich mir für meine Verhältnisse etwas möglichst... Gegenständliches herausgesucht. 😀 Hoffentlich inspiriert das noch jemanden. Ich habe schon eine Idee.

Mein Beitrag für diesen Monat: Der Mantel des Farastu!

 

Zitat von tassander am 14. April 2020, 0:06 Uhr
Zitat von Hasran am 10. April 2020, 15:30 Uhr
@tassander

Dabei habe ich mir für meine Verhältnisse etwas möglichst... Gegenständliches herausgesucht. 😀 Hoffentlich inspiriert das noch jemanden. Ich habe schon eine Idee.

Mein Beitrag für diesen Monat: Der Mantel des Farastu!

 

Sehr geil!

Ich hoffe mit meinem Beitrag diese Woche fertig zu werden.

"If people seem slightly stupid, they’re probably just stupid. But if they seem colossally and inexplicably stupid, you probably differ in some kind of basic assumption so fundamental that you didn’t realize you were assuming it, and should poke at the issue until you figure it out." - Scott Alexander

Hier auch endlich mein Beitrag dazu. Hat auf jeden Fall Spaß gemacht. 🙂

"If people seem slightly stupid, they’re probably just stupid. But if they seem colossally and inexplicably stupid, you probably differ in some kind of basic assumption so fundamental that you didn’t realize you were assuming it, and should poke at the issue until you figure it out." - Scott Alexander

Die Musikschule der Madame Crissini finde ich hammer!

Ich denke noch. Wird aber wohl bestenfalls nur eine sehr magere Ausweichlösung werden, da ich die (ebenfalls sehr magere) Idee, dir mir eigentlich vorschwebt, nicht werde umsetzen können. Unbefriedigend.

 

Wer mag denn eigentlich als nächstes?

Current thinking of this agency: 10 Ignores

Ich hatte bisher drei Interpretationen des Bildes, bin aber die letzten Wochen zu nicht viel gekommen, und gerade etwas urlaubsreif, was sich negativ auf meine Produktivität auswirkt.

 

Interstellare Beziehungen

Während die Alten Welten in rigiden Ritualen, kultureller und wirtschaftlicher Armut und Neid gefangen sind, blühen die neuen Kolonien in scheinbarer, sorgloser Freiheit auf. Nur einige Ausgeschlossene blicken noch zurück, unsicher, ob sie wieder festere Bindungen suchen sollen.  

 

Krieg der Gouvernanten

Während die Kinder ihrem Treiben nachgehen, bleibt den meisten verborgen, dass ihre synthetischen Gouvernanten menschliche Regungen entwickeln - wie Liebe und Eifersucht.

Einige Kinder sind aufmerksamer und neugieriger; sie erkennen das sich entwickelnde Drama, das durch die Asimov-Gesetze nicht verhindert wird.

 

Tanz auf der Rasierklinge

Ewig jung, und doch sterbend - diese Zivilisation erkennt nicht, dass sie untergeht. Nicht alle folgen der Ideologie der ewigen Jugend - einige bleiben zurück, folgen alten Wegen. Manche beobachten sie skeptisch, neugierig oder spöttisch.

It is by nerdiness alone I set my mind in motion. It is by the roll of dice my thoughts acquire speed; the dice create uncertainty, and uncertainty creates an adventure. It is by nerdiness alone I set my mind in motion.
Zitat von Hasran am 10. April 2020, 15:30 Uhr
Zitat von blut_und_glas am 8. April 2020, 7:54 Uhr

Ich mag aber gar nicht das ganze Spiel schreiben, zu dem das das Cover ist...

 

(Machst du auch einen Einstiegsblogartikel?)

Ich will das aber lesen!

Du kannst es zwar nicht lesen, jetzt kannst du aber zumindest das Cover anschauen:

https://d6ideas.com/?p=13928

Selbst bin ich immer noch unbefriedigt. Doppelt, weil das gar nichts Abenteuerliches ist.

Aber mir ist noch eine Idee gekommen, für mehr, als diese nur zu skizzieren (Pardon), werde ich mir heute und morgen aber wohl nicht mehr die Zeit nehmen. Vielleicht mache ich da noch einen Mikroartikel draus, oder ich schreibe sie später einfach hier hinein.

Current thinking of this agency: 10 Ignores