Disputorium

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumProjekte: RollenspielprojekteAbenteuerskizze
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Abenteuerskizze

Ich glaube da gab es einen Thread dazu in dem alles besprochen wurde.

 

Ich werde den Monat wohl auch teilnehmen.

Signaturen sollten meiner Meinung nach dabei helfen die Individualität von Personen auszudrücken und nicht um Konflikte und Befindlichkeiten zu pflegen.
Zitat von blut_und_glas am 10. Februar 2020, 10:57 Uhr

Ich finde das Bild gut. Stell das und dich mal nicht so unter den Scheffel.

Danke! Freut mich!

Ich habe noch einen Nachtrag verfasst, mit den Fähigkeiten eines Schwanenkindes.

Zitat von Der Oger am 10. Februar 2020, 11:09 Uhr

Und, da Du Rom schon gebracht hast, muss ich jetzt "Was wäre, wenn Julius Cäsar die Iden des Märzes überlebt hätte und er Kleopatra geheiratet hätte und diese nun Herrscherin von Rom wäre" aus dem Kopf bekommen 🙂

Ich kann mir jedenfalls Liz Taylor gut in dem Bild vorstellen 🙂

Zitat von Settembrini am 10. Februar 2020, 12:06 Uhr

Knüpft man dann an, an das geschriebene, oder geht es um Parallelentwürfe?

Wie Oger schon schreibt: so, wie man das gerne möchte! Parallelentwürfe hatte ich eher im Kopf, oder, dass man unterschiedliche Teilelemente herausgreift. Z.B. nur den Löwen-Stein-Golem, der da noch rumliegt oder die Feuerschale, oder den kleinen Schwan oder eines der Gebäude im Hintergrund.

Wozu auch immer einem halt was einfällt! Ich habe mir auch einiges zu der Frau überlegt, die ihren Kopf auf die Schulter der anderen legt...

Die Göttergnaden sind super! Ich ärgere und freue mich natürlich über die Saat des Achill.

Hm, schwierig Rom jetzt aus dem Kopf zu kriegen für das Bild, aber ich werde das mal versuchen diesen Monat...

(Ansonsten arbeite ich mich gerade an griechischer Mythologie bei Troika! ab.)

"If people seem slightly stupid, they’re probably just stupid. But if they seem colossally and inexplicably stupid, you probably differ in some kind of basic assumption so fundamental that you didn’t realize you were assuming it, and should poke at the issue until you figure it out." - Scott Alexander

Mein Beitrag.

Technicolor war das Stichwort, das ich brauchte. Verehrung alter Filmdiven und Hollywood der 40er bis 60er mit Cyberpunk-Anstrich. Könnte noch Feinschliff und vor allem eine Karte vertragen, aber ich wollte heute fertigwerden.

It is by nerdiness alone I set my mind in motion. It is by the roll of dice my thoughts acquire speed; the dice create uncertainty, and uncertainty creates an adventure. It is by nerdiness alone I set my mind in motion.

Ich bin auch nahezu fertig. Bisschen editorial input und ab dafür. Ein Bild gibt es ja schon zum Glück. 😀

"If people seem slightly stupid, they’re probably just stupid. But if they seem colossally and inexplicably stupid, you probably differ in some kind of basic assumption so fundamental that you didn’t realize you were assuming it, and should poke at the issue until you figure it out." - Scott Alexander
Zitat von Der Oger am 12. Februar 2020, 17:15 Uhr

Mein Beitrag.

Technicolor war das Stichwort, das ich brauchte. Verehrung alter Filmdiven und Hollywood der 40er bis 60er mit Cyberpunk-Anstrich. Könnte noch Feinschliff und vor allem eine Karte vertragen, aber ich wollte heute fertigwerden.

Cool!

Habe jetzt auch eine Idee, muss aber sehen, ob ich es zeitlich unter bekomme, nächstes Wochenende ist ja auch noch Tanelorn-Treffen...

Da sieht man wieder, wie das Tanelorn kreativen Output blockiert!

Dis non!

Zitat von Settembrini am 16. Februar 2020, 8:35 Uhr

Da sieht man wieder, wie das Tanelorn kreativen Output blockiert!

Dis non!

Roflmao.

* Orangener Gurt im PJJ * Grüner Gürtel im Drama-Fu (Drachen-Stil) * Blauer Gürtel im Pyro-Fu * Night's Master im Ghoulu Jitsu *

Mein Schaffen bezieht sich weder positiv noch negativ aufs T.

Ich finde es nicht gut, alles in diese Richtung zu framen.

Edit: Diese Aktion wäre ja nie im T, sondern auf rsp-blogs gelaufen. Da hätte sie auch gut laufen können, kreativitätsmäßig, bevor man uns rausgeworfen hat.

Aber egal, wie man es sieht: mir ist positive Energie wichtig.

Lasst uns hope-based communication verwenden!