Disputorium

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumProjekte: RollenspielprojekteAbenteuerskizze
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Abenteuerskizze

Eduardo Ettore Forti [Public domain]

Ich weiß jetzt nicht, wie man das richtig zitiert, aber es ist in der public domain, von wikimedia.

Zur Vorgehensweise zitiere ich mal blut_und_glas:

Jemand sucht ein Bild heraus (und klärt die Rechte) und stellt es vor - hier im Forum und/oder in einem Blogbeitrag.

Jeder, der mitmachen mag, lässt sich von diesem Bild zu einem Blogbeitrag inspirieren, der das Bild entweder selbst wiedergibt oder es verlinkt, und auch am besten den Eingangsbeitrag referenziert.

Gegebenenfalls werden dann nochmal alle Links zu den entstandenen Artikeln zusammengetragen.

Fertig.

Wie gesagt: Meine Interpretation.

PS: Ohne Blog dann einfach entsprechend als Forenbeitrag würde ich sagen.

Ich würde sagen, wir lassen das jetzt mal den ganzen Februar laufen, als Test, und schauen was draus wird!

Ideen gleich in diesen Thread oder aber die Links zu Blogeinträgen, dann halt irgendwie mit Abenteuerskizze im Titel.

Ein paar Ideen, was man machen könnte:

  • Landkarte
  • Dungeon(Haus etc.)-Karte
  • NSC
  • Monster
  • Zauber
  • magischer Gegenstand
  • Verschwörung
  • Fluch

 

Mein Beitrag ist fertig!

Abenteuerskizze Februar 2020 - Das Schwanenboot

Spannend, aber ich habe es noch nicht ganz verstanden:

Müßten wir jetzt zum selben Bild schreiben, oder einem unserer Wahl?

Zitat von Settembrini am 10. Februar 2020, 10:46 Uhr

Spannend, aber ich habe es noch nicht ganz verstanden:

Müßten wir jetzt zum selben Bild schreiben, oder einem unserer Wahl?

Zum selben Bild!

Ist vielleicht missverständlich, aber das Bild ist natürlich ein reines Fantasieprodukt des Malers, der noch nicht einmal ein Jahrhundert dafür festgelegt hat, geschweige denn konkrete Personen.

Ich hatte auch überlegt, ob ich wirklich mit einem Historiengemälde einsteigen soll, aber im Sinne des Projektes kann das ja alles sein, in jeder beliebigen Fantasywelt, auch SF...

Man könnte auch das Bild als solches in einem Museum eines unsterblichen Kunstsammlers auf einer Raumstation verorten etc.

Vor allem fand ich, muss man jetzt einfach mal machen.

Jetzt hängt die Latte für den nächsten deutlich tiefer! Jetzt kann man sich nämlich auf die Suche nach einem besser geeigneten Bild begeben 🙂

Ich finde das Bild gut. Stell das und dich mal nicht so unter den Scheffel.

Current thinking of this agency: 10 Ignores
Zitat von blut_und_glas am 10. Februar 2020, 10:57 Uhr

Ich finde das Bild gut. Stell das und dich mal nicht so unter den Scheffel.

Genau.

Und, da Du Rom schon gebracht hast, muss ich jetzt "Was wäre, wenn Julius Cäsar die Iden des Märzes überlebt hätte und er Kleopatra geheiratet hätte und diese nun Herrscherin von Rom wäre" aus dem Kopf bekommen 🙂

It is by nerdiness alone I set my mind in motion. It is by the roll of dice my thoughts acquire speed; the dice create uncertainty, and uncertainty creates an adventure. It is by nerdiness alone I set my mind in motion.

Knüpft man dann an, an das geschriebene, oder geht es um Parallelentwürfe?

Zitat von Settembrini am 10. Februar 2020, 12:06 Uhr

Knüpft man dann an, an das geschriebene, oder geht es um Parallelentwürfe?

Wenn ich das richtig verstanden habe, macht jeder sein eigenes Ding (was natürlich eine Anknüpfung sein kann, aber nicht muss).

It is by nerdiness alone I set my mind in motion. It is by the roll of dice my thoughts acquire speed; the dice create uncertainty, and uncertainty creates an adventure. It is by nerdiness alone I set my mind in motion.